Zitronenmuffins

Angelehnt an das Rezept aus dem Dr. Oetker Cupcakes & Muffins von A-Z Backbuch.

Für den Teig (für 12 Stück):

1 Zitrone

200 g Weizenmehl

3 TL Backpulver

200 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

200 ml Milch

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 10-15 Minuten

  1. Den Backhofen vorheizen

    Ober-/Unterhitze: etwa 180°

    Heißluft: etwa 160°

  2. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten und die Zitronenschale hinzufügen und mit einem Mixer gut zu einem glatten Teig verarbeiten.

  3. Den Teig in Muffinförmchen geben und glatt streichen. Die Form auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 10-15 Minuten backen.

  4. Die Muffins anschließend abkühlen lassen und dann genießen.

Ich habe die Muffins noch mit Zitronenguss (Gemisch aus Wasser/Zitronensaft und Puderzucker) nach dem Abkühlen bestrichen, weil ich das liebe und es einfach gut schmeckt.

Die Muffins sind sehr einfach und schmecken trotzdem super.

img-20150717-wa0001

Hoffe, euch hat das Rezept gefallen.

LG Ari

Advertisements

6 thoughts on “Zitronenmuffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s