Liebster Award #2/3 bzw. #1/2

Wir wurden von dem Lesemausblog und Chiara für den Liebster Award nominiert. Danke dafür. Für mich, Ari, ist es ja schon die zweite bzw. dritte Nominierung (#2/3) zum Liebster Award, Pias erste bzw. zweite (#1/2), die wir machen. Viel Spaß mit unseren Antworten!

liebster.png

Trotzdem hier nochmal die Regeln:

– Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.

– Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.

– Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.

– Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.

– Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.

– Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

So und nun zu den Fragen vom Lesemausblog:

1. Wann hast du deinen Blog eröffnet, um was handelt er sich und welches ist dein Ziel?

Ari: Ich habe den Blog nicht eröffnet, also muss Pia diese Frage beantworten. Und keine Ahnung wie lange ich dabei bin, 4 Monate? Auf jeden Fall hab ich kein richtiges Ziel, aber ich würde euch gerne informieren, einfach meine Meinung ausdrücken und euch vielleicht mit meinen Kurzgeschichten zum Nachdenken bringen.

Pia: Im Januar in diesem Jahr, er dreht sich um alles xD Naja, er hat viele Themen. Ich schreibe, was mich interessiert und hoffe das ich andere interessierte finde 😉

2. Wie sähen deine Traumferien aus?

Ari: Entspannung am Strand, Schwimmen gemischt mit viel Action wie Raften…

Pia: In Wales .) Hmmm, schöne Landschaft und mit dem richtigen Menschen an meiner Seite

3. Wenn du eine Million Euro erben würdest, was würdest du damit tun?

Ari: Sparen, mir einen Traum erfüllen und vielleicht einen Teil spenden

Pia: Sparen, neuen Laptop, neues Handy und neuen Schrank kaufen

4. Für welche Überzeugung oder Lebensaufgabe würdest du dein Leben bedingungslos ändern?

Ari: Mmh das ist schwer. Wenn ich irgendeinen geliebten Menschen retten müsste oder die ganze Welt würde ich wahrscheinlich mein Leben ändern.

Pia: Puh… Für meinen Traum als Schauspielerin (bei einem richtig krass tollen Angebot)

5. Wenn du deinen ganzen Lebenssinn in einen Satz fassen müsstest, wie würde dieser heissen?

Ari: Der Lebenssin besteht darin zu leben, lieben, sterben und vom Leben zu lernen.

Pia: Geniese das Leben, eines Tages sterben wir alle doch alle anderen leben wir.

6. Hast du eine Leseroutine, wenn ja, wie sieht diese aus?

Ari: Ne nicht wirklich, ich lese dann, wenn ich Lust habe.

Pia: Ne 😉

7. Deine Lieblingsposition beim Lesen?

Ari: Aufrecht sitzend, irgendwo angelehnt. Wenn ich auf dem Kindle oder Handy lese, dann gerne auch auf der Seite liegend.

Pia: Liegend oder an andere Menschen gelehnt (don’t ask:D)

8. Was tust du, wenn du nach einem stressreichen Tag nach Hause kommst?

Ari: Erstmal mich ins Bett legen und entspannen, also lesen, YouTube schauen und ein bisschen auf Wattpad, WordPress und Instagram sein.

Pia: Da diese Tage meist Montag und Dienstag sind: kurz was essen und wieder aufbrechen. Danach? Schlafen!

9. Dein Lieblingsspruch?

Ari: Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen hat Grenzen.

Pia: Wisst ihr was süß schmeckt? Rache. Ich habe gehört, sie wird am besten kalt serviert. Wer hat hunger?

10. Welchem Autor würdest du mal gerne so richtig die Meinung sagen?

Ari: Puh also wenn ich Kerstin Gier oder Kiera Cass treffen würde, würde ich ihnen auf jeden Fall sagen, wie toll sie schreiben.

Pia: John Green: Wieso sind nur die Bücher so mega in denen irgendjemand stirbt und man sich die Augen aus dem Kopf heultß??

11. Und zum Abschluss… Du hast einen Tag Zeit, um zu reisen. Nachher wirst du dein ganzes Leben Zuhause sitzen müssen. du hast eine Maschine, wo du innerst Sekunden an jeden beliebigen Ort reisen könntest. Wo wäre/n diese/r?

Ari: London, New York, Walk of Fame, Paris und Sydney

Pia: Ich würde nach Ikea gehen und mein Zimmer  schön eintichten. So bleib ich i´hier nicht lang! Sonst: LA, Cancun, Wales, NewZealand, Bastia

Und gleich noch die Fragen von Chiara hinterher:

1. Wieso hast du mit deinem Blog angefangen?

Ari: Ich habe bzw verfolge immer noch viele Blogs und dann wollte ich das einfach mal ausprobieren.

Pia: Ich mag es mich mit Menschen auszutauschen und ja

2. Kannst du eine Entwicklung in deinem Schreibstil erkennen?

Ari: Auf jeden Fall. Als ich angefangen habe zu schreiben, war der sowas von schrecklich.

Pia: Jap, jedoch bin ich im Moment in der schlimmsten Schreibblockade meines Lebens seit Juli

3. Liest du seitdem mehr Bücher als sowieso schon davor?

Ari: Öhm ne nicht wirklich, ich habe schon immer gerne gelesen und lese auch nur dann, wenn ich Lust dazu habe. Allerdings wünsche ich mir mehr als früher.

Pia: Nein, sogar weniger (Danke schule…)

4. Hörst du auch Hörbücher?

Ari: Nicht wirklich, manchmal höre ich noch alte CDs von Hexe Lili oder den Drei !!! und wenn ich mal Lust habe, höre ich mir ein Hörbuch auf YouTube an, von einem Buch, welches ich schon gelesen habe. Aber eher selten, ich lese lieber richtig.

Pia: Nein, ich bin kein großer Fan welche zu hören

5. Was war deine liebste Buchverfilmung?

Ari: Ein ganzes halbes Jahr fand ich sehr treffend und schön. Smaragdgrün fand ich auch mega toll, hat aber nun leider gar nicht zum Buch gepasst. Und Chroniken von Narnia liebe ich.

Pia: Ein ganzes halbes Jahr und Das Schicksal ist ein mieser verräter

6. Wie stehst du zu Serien?

Ari: Ich bin nicht so der Serientyp, weil ich irgendwann die Lust verlieren und keine Zeit habe und somit mittendrin aufhöre. Aber Gossip Girl liebe ich und ich finde es cool, dasss es Serien gibt.

Pia: Ich liebe serien!!! Ich schaue oft auch welche Paralell (die die im fernsehen ausgestrahlt werden und immer noch eine online)

7. Schreibst du auch so gerne? Vielleicht an einem Buch? Wenn ja worum gehts?

Ari: Jap tue ich,wobei ich momentan eine Schreibblockade habe. Um genau zu sein schreibe ich auf Wattpad. Den Link zu meinem Profil (ari_smile99) findet ihr auch hier auf meinem WordPress Profil. Ich glaube, es würde ein bisschen viel werden, wenn ich hier alle Klappentexte reinschicke. Wer Interesse hat, was außer meinen Kurzgeschichten hier, zu lesen, der kann mir gerne eine Mail schreiben oder mich auf Wattpad stalken, ich freue mich immer.

Pia: Jain, ich hab seit Juli nichts passables mehr geschrieben

8. Hast du neben dem Lesen andere Leidenschaften?

Ari: Jap, das Schreiben. Sonst spiele ich noch leidenschaftlich gerne Handball.

Pia: Musik, Schauspiel und schreiben

9. Stelle dir vor dein Freundeskreis bestünde aus Buchcharakteren, welchen?

Ari: Uhh, jetzt muss ich aber mal überlegen… Wahrscheinlich würde irgendwie Louisa aus „Ein ganzes halbes Jahr“ dabei sein, ein Bücherwurm. Das ist sehr schwer, ich muss mal überlegen.

Pia: Liv Silber (Silbertriologie – Kerstin Gier), Alaska (Eine wie Alaska – John Green), Lilia Kirsch (Wen küss ich und wenn ja wie viele – Mara Andeck), Lena (Conni 15 – Dagmar Hoßfeld (?)), Harriet (Geek Girl – Holly Smale) Grayson und Henry (Silber wieder xD) und Colin (Die erste Liebe nach 19 vergeblichhen versuchen – John Green)

10. Welche Geschichte eines Paars hat dich am Meisten fasziniert / war am spannendsten? Zum Beispiel wie sie zusammen gekommen sind?

Ari: Also das schönste Paar finde ich sind Liv und Henry aus „Silber“, am meisten fasziniert finde ich aber Maxon und America aus „Selection“, weil die beiden so unterschiedlich sind.

Pia: Jess und Jack aus Bad Highschool und Louisa und Will aus ein ganzes Halbes Jahr haben die schönsten Geschicten aber Liv und Henry aus silber liebe ich auch

11. Shipst du auch so viele wie ich? Wenn ja wen?

Ari: Joa, also Maxon und America (Selection) und Liv und Henry (Silber), auch wenn ich auch Henry nehmen würde, auch. Zuu viele (Bücher) und aus Serien Chuck und Blair (Gossip Girl)

Pia: Bücher: die von oben, serien: Blair und Chuck, Nate und Serena (Gossip Girl), Violetta und león (Violetta)

Und unsere Nominierten:

Lea

Corly

Isa

Die Buchblogger

Lema

Die diese Fragen beantworten sollen:

1. Wenn du jede fiktive Person (Bücher) daten könntest, wer wäre es?

2. Lieblingsyoutuber?

3. Schreibst du Tagebuch?

4. Hast du ein persönliches ‚Talent‘? Wenn ja, kannst du Tipps geben für Leute, die etwas in diese Richtung lernen wollen?

5. Welches Land willst du unbedingt bereisen?

6. Du weißt du wirst morgen sterben, kannst es nicht verhindern. Was würdest du in den nächsten 24 Stunden machen?

7. Traumhaarfarbe?

8. Was denkst du dir gerade?

9. Für welches Essen würdest du töten?

10. Beautyprodukt, auf das du nie verzichten kannst?

11. Buch, von dem du dir auf alle Fälle eine Fortsetzung wünscht?

LG Ari und Pia

Liebster-Award #1

Hi ihr da draußen,

ich danke Lemas Life dafür, dass sie mich für meinen ersten Liebster-Award nominiert hat. Danke dir vielmals.

Die Regeln:

Regeln:
1.Bedanke dich bei der – bzw. demjenigen, die/der dich nominiert hat. (Mit Verlinkung zum jeweiligen Blog)
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert, stellt.
3. Nominiere 3, 5, 8 oder 11 weitere Blogger mit weniger als 300 Followern für den „Liebster – Award“.
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
5. Schreibe über diese Regeln in deinem „Liebster – Award“ Beitrag.
6. Kopiere eines der „Liebster Award“ Logos in deinem Beitrag.

Die Fragen:

  1. Beschreibe dich mit 3 Worten

    Hilfsbereit, herzlich, schüchtern
    2. Warum hast du angefangen zu bloggen

    Weil mir das Schreiben viel Spaß macht und ich mal was Neues ausprobieren wollte.
    3. Worum geht es in deinem Blog

    Fashion, Books, Stars, Food. Alles mögliche
    4. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen

    War Pias Idee
    5. Wie viel Zeit investierst du wöchentlich in deinen Blog

    Nicht so viel, da ich eigentlich nur Beiträge schreibe. Durch Schule hab ich allerdings eher weniger Zeit, vor allem da ich auch selber schreibe und das ebenfalls Zeit einfordert.
    6. Wie beeinflusst das Bloggen dein Leben?

    Ich lerne neue tolle Leute kennen und habe weniger Zeit im Leben, aber es macht mir Spaß.
    7. Wie startest du in den Tag

    Indem ich aufwache. Dann bleibe ich am liebsten noch kurz liegen, lese und checke Wattpad und WordPress. Aber das funktioniert leider nicht immer.
    8. Wo siehst du dich in 5 Jahren

    Hoffentlich studiere ich, habe noch Kontakt zu meinen Schulfreunden und habe vielleicht sogar einen Freund
    9. Welchen Ort möchtest du noch unbedingt bereisen und warum

    Amerika und Australien, weil man da so viel entdecken kann
    10. Was ist eines deiner nächsten Ziele im Leben

    Ein gutes Abi schaffen
    11. Wie muss ein Blog sein, damit er dir gefällt

Gute Beiträge sollte er haben. Da ich auf dem Handy lese, ist mir das Design ziemlich egal.

Meine Fragen:

  1. Beschreibe dich in 5 Worten.
  2. Fällt es dir leicht neue Freunde zu finden?
  3. Hast du Wattpad?
  4. Wie gefällt dir dein Blog?
  5. Welche Person aus einem Buch würdest du gerne in die Wirklichkeit holen?
  6. Bei welchem Buch würdest du gerne selbst als Protagonistin mitspielen?
  7. Welches ist/war deine liebste Schullektüre?
  8. Wie lautet dein am häufigsten genutzter Spitzname?
  9. Was würdest du am liebsten studieren (egal, ob du jetzt schon eine Ausbildung machst, studierst oder nicht)?
  10. Welches ist dein Lieblingsblog?
  11. Was magst du an deinem Leben nicht?

Nominieren tue ich:

Pia von Hunderte Gedanken

Emily von Stopfi´s Bücherwelten

Corly von Corlys Lesewelt

Anna von Ink of Books

Lea von Weil ich Bücher liebe

 

Das Beantworten der Fragen hat mir echt viel Spaß gemacht.

Bis dann

LG Ari

Bibliophil Tag

Ein kurzes Update von mir und meinem Leben: Ich hab seit Donnerstag wieder Schule, bin manchmal schon überfordert gewesen, hatte gestern Tanzball, habe mir heute Dss Juwel 2 heute vorbestellt und wurde von Lea für den Bibliophil Tag nominiert, welchen ich nun machen werde.

Legende:
X = trifft vollkommen zu!
* = trifft nicht zu 100% zu!
– = trifft nicht zu

[*] Du gehst nie ohne Buch aus dem Haus.

Zur Schule nehme ich öfters mal ein Buch, wenn ich größere Pausen und Platz in der Tasche habe, genauso beim Zugfahren etc. Allerdings nehme ich zu Geburtstagen oder anderen Veranstaltungen keine Bücher mit.

[*] Dein Bücherregal nimmt den größten Teils deines Zimmers ein.

Nein ich hab nur ein kleines Bücherregal, da ich mir viele Bücher manchmal auch nur ausleihe. Allerdings stehen in dem Bücherregal die Bücher in zwei Reihen, sodass man manche leider nicht sieht. Ein paar stehen noch in meiner Vitrine oder liegen an verschidenen Orten in meinem Zimmer.

[-] Du teilst dein Bett mit Büchern.

Nein, ich hab Angst sie kaputt zu machen oder zu zerknittern. Sie sind auf meinem Nachttisch.

[X] Du inhalierst den Geruch von Büchern.

Natürlich! Bücher riechen einfach so toll.

[X] Du streichelst Bücher.

Ja, am liesten habe ich es, wenn z. B Schriften oder Bilder hervorgehoben sind, aber ja, ich streichele immer über meine Bücher.

[*] Du kaufst jedes Mal etwas, wenn du in eine Buchhandlung gehst.

Nein, manchmal gehe ich auch einfach nur in die Bücherei, um mir Bücher anzuschauen so 1-2 Stunen lang. Aber öfters kommt auch ein Buch mit.

[-] Dein SuB ist dreistellig und tendiert zur Vierstelligkeit.

Nein, nie im Leben.

[*] Du unterhältst dich mit den Buchcharakteren.

Meistens eher in Gedanken, aber sie tuen meistens nicht das, was ich will, sondern das Falsche. Muss ich noch dran arbeiten.

[X] Du gibst im Monat mehr Geld für Bücher, als für Lebensmittel aus.

Ja das tue ich, da das daran liegt, dass meine Eltern die Lebensmittel bezahlen, da ich selbstverständlich noch zuhause wohne. Und mal Eis oder andere Süßogkeiten sind günstiger, vor allem, da ich mir nicht so oft Süßigkeiten kaufe, sondern sie eher gechenkt bekomme.

[-] Du bereist die Orte, die in deinen Büchern genannt werden.

Ne, aber hab ich mal vor.

[-] Du hältst Bücher für eine bessere Altersvorsorge, als Aktien etc.

Nein, ich werde doch meine Bücher nicht verkaufen. Meine Kinderbücher habe ich zwar größtenteils schon verkauft,  aber den Rest der kinderbücher und die Neueren heb ich auf.

[-] Du zeltest am Tag der neuen Bucherscheinung deines Lieblingsautor vor der Buchhandlung deines Vertrauens, um als erste/r ein Exemplar zu ergattern.

Nein, es sind ja genügend Bücher da.

[-] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr, welches Buch sie dir zum Geburtstag schenken sollen, weil du schon alles hast.

Es gibt immer Bücher, die ich noch lesen will.

[X] Du verbindest mit mindestens ¼ deiner Bücher im Regal ein Ereignis, an das du dich gerne zurück erinnerst.

Auf jeden Fall.

[X] Bei dem Wort Buch, wirst du sofort aufmerksam.

Ja!

[-] Deine Familie und Freunde wissen nicht mehr wie du aussiehst, weil du ständig ein Buch vor der Nase hast.

Äh nein. Ich hab dann doch noch ein anderes Leben außerhalb von Büchern.

[-] Menschen, die Bücher nicht mögen, magst du nicht.

Das ist ja immer Geschmackssache und solange ich die Menschen mag, ist mir das egal.

[-] Du gehst auf die Lesung jedes Autors, dessen Buch du im Regal stehen hast.

Nö. Ich lese die Bücher lieber selber und Lesungen finde ich ziemlich uninteressant.

[-] Du benutzt Bücher als (Kuschel-) Kissen.

Nein? Dadurch gehen sie doch nur kaputt und zerknittern!

[*] Du vergleichst deine Freunde mit Buchcharakteren.

Manchmal schon, aber nicht immer.

[-] Deine besten Freunde heißen Bertelsmann, Carlsen, Heyne, Lyx &Co. und heißen alle „Verlag“ mit Nachnamen.

Nein, ich hab sie zwar gerne, aber meine anderen Freunde sind mir dann doch wichtiger.

[*] Dein SuB weigert sich vehement dagegen kleiner zu werden.

Ne, das geht noch. Mal steigt, mal sinkt mein SuB.

[-] Du versuchst von den Verlagen Rezensionsexemplare zu bekommen.

Ne, ich hab ja keinen eigenen Blog und das ist auch kein wirklicher Buchblog, auf dem ich hier blogge. Aber ich überlege, mir einen eigenen zu erstellen.

[-] Du liest Bücher auf Englisch, damit du nicht warten musst, bis das Buch endlich auf Deutsch erscheint.

Ne, die Zeit warte ich auch noch auf die deutsche Ausgabe.

[*] Wenn du einmal ein Buch angefangen hast, legst du es bis zum Schluss nicht mehr weg.

Ich mache ab und zu auch schon Pausen und wenn das Buch dicker ist und ich es nicht an einem Tag schaffe, muss ich auch zur Schule etc, aber ich tue mich schwer mit dem Weglegen.

[*] Du verleihst keine Bücher, weil du Angst hast, dass jemand deinen Lieblingen Schaden zufügen könnte.

Ich hab zwar schon etwas Angst, aber ich vertraue meine Freunden, dass sie meinen Büchern nichts antun.

[*] Man könnte meinen, du besitzt eine eigene Bücherei oder Buchhandlung.

Ne noch nicht ganz, aber bin auf einem guten Weg.

[*] Deine besonderen Schätze bekommen einen Platz in deiner (gesicherten) Vitrine.

Meine Lieblingsbücher stehen zwar in meiner Vitrine, aber die ist sicherlich nicht gesichert.

[-] Wenn dich dein Partner vor die Wahl stellt „Ich oder das Buch“, antwortest du „Von welchem Buch reden wir denn?“

Also mir wäre mein Freund schon wichtiger und ich achte auch auf mein soziales Umfeld und lese nicht andauernd.

[-] Du verbringst mehr Zeit mit Lesen als mit anderen Dingen (Job, Schlafen, Freunde und Familie).

Nein, wie gesagt, verbringe ich auch Zeit ohne Buch. Ich mag schlafen und da ich ein gutes Abi haben will, muss ich auch zur Schule.

[*] Du magst keine eBooks.

Ich selbst habe eines, aber ich lese darauf fast nie. Aber sie haben auch ihre Vorteile. Richtige Bücher ziehe ich dennoch vor.

[*] Buchverfilmungen findest du in der Regel schlecht und du hättest es viel besser umgesetzt.

Meistens sind sie wirklich schlecht und ich hätte sie besser umgesetzt, aber manche sind gar nicht so schlecht.

[*] Du schreibst eine Fanfiktion darüber, wie es mit deinen Buchlieblingen weitergeht.

Schon möglich, allerdings habe ich gemerkt, dass ich lieber über selbst ausgedachte Personen schreibe.

[-] Du besitzt immer noch das Buch, welches du als erstes gelesen hast.

Die Frage ist, welches hab ich als allererstes gelesen? Alleine?

[*] Du kennst dich besser mit der aktuellen Beststellerliste aus als die meisten Buchhändler/innen.

Ne, ich achte da nicht so drauf.

 

Ich tagge:

Corly

Kunterbuntes Tagebuch

 

Habt noch einen schönen Abend.

LG Ari